Aktuelles

Zurück!


Weitere unserer schönen Rollertauben-Rassen
Neben den schon beschriebenen Orientalischen Roller werden noch weitere erstklassige Roller bei uns geflogen.Als erstes möchte ich dabei den Birmingham Roller nennen.

Birmingham Roller  Stich schöner Birmingham Roller

DerBirmingham Roller
Er stammt aus der Umgebung der englischen Stadt Birminghams,und aus den so genannten "Midlands",und ist wohl aus alten Tümmlerstämmen herausgezüchtet worden.Man hat dort einen Roller geschaffen,der sich durch ein sehr schnelles nach hinten Abrollen auszeichnet,
dieses wird wohl keine andere Rollertaube so beherrschen.
Die Tauben sind mittelgroß,die Schwungfedern ruhen auf dem Schwanz.Der Schnabel ist mittellang,die Augen gelblich oder orangerot,bei weißen Tieren dunkel.Diese glattfüßigen
Tauben gibt es fast in allen Zeichnungen und Farben. Es gibt sie einfarbig in allen bekannten Farben,aber auch Bärtchen,Weißköpfe,Almondfarbige,Gescheckte,Schimmel usw.Da es
sich um eine Flugtaube handelt,legt man nicht so großen Wert auf ihr äußeres Erscheinungs-
bild. Es gibt bei uns zum Glück keine Musterbeschreibung und dies könnte auch der Grund sein,dass diese Tauben so leistungsstark geworden sind.
Die Birmingham Roller überschlagen sich im Flug mit einer unbegreiflichen Geschwindikeit rückwärts wie ein wirbelnder Ball.Das geschieht so schnell, es ist unmöglich die Saltos zu zählen.Dieser Rollvorgang wiederholt sich laufend und die Überschläge sollen lang andauernd sein.Messungen haben heute ergeben,das die Birmingham Roller acht bis zehn volle Umdrehungen pro Sekunde vollbringen!Bei einer Rolltiefe von 1,2m sollten die Tauben mindestens zehn mal solche Rollvorgänge vollführen.
Der Engländer William Bill Pensom aus Birmingham war einer der besten Züchter seiner Zeit.
Im Jahre 1947 wanderte er von England nach Amerika aus, und von dort begann der ein-
malige Siegeszug der Birmingham Roller. Seine Roller sind als Pensom Roller weltberühmt geworden.Da es sich bei dem  Birmingham Roller um eine ständig intensiv rollende Taube handelt,sollte die Flugzeit nicht über 45 bis 60 Minuten dauern. Es gibt aber auch einige Stämme, in denen der Birmingham Roller sehr hoch fliegt, dabei manchmal auch die obere Flughöhe erreicht, und die Flugzeit auch weitaus länger anhält. In diesen Linien ist natürlich das intensive Rollen nicht mehr so ausgeprägt.
Der Galatzer Roller                     Galatzer Roller   
Der
Galatzer Roller gehört  zu einer der interessantesten Rollertauben überhaupt. Er stammt
aus der Rumänischen Stadt Galati. Bei uns in Deutschland wurde er erst in der Mitte des ver-
gangenen Jahrhunderts eingeführt.Der Galatzer Roller ist in etwa mittelgroß mit kräftigem Körperbau. Der Körper ist etwas lang gestreckt mit einem kräftigem Hals und bildet mit dem Schwanz eine nach hinten abfallende Linie.Die Schwingen werden auf dem Schwanzseiten getragen oder hängen neben dem recht  breiten Schwanz.Der Schnabel ist mittellang und gerade. Es gibt den Galatzer in fast allen Farbvarianten die man sich nur denken kann. Sie sind dabei fast immer sehr gut gezeichnet und sehr schön anzusehen.                                               Es gibt von dem Galatzer  Roller verschiedene Stämme. Einge sind reine Hochflugtauben die nur ein wenig purzeln und rollen, dabei steigen sie aber sehr hoch. Flugzeiten von  2 Stunden
sind nicht selten.                                                                                                                     Es gibt aber auch Stämme die erstklassig  rasant rollen.Die einzelnen Überschläge sind bei diesem Roller auch nicht mehr zu zählen. Dabei zeigen die Tauben auch noch ein Mühledrehen, ähnlich dem des Orient-Rollers.
Ich habe diesen erstklassigen Roller bei mir im Schlage einige Zeit gehalten. Er hat mir nicht nur durch sein schönes Aussehen gefallen, sondern das Fliegen war wirklich ausgezeichnet.
Sein aber ziemlich zurückhaltendes Wesen, ich möchte nicht direkt scheu sagen, hat mich dann aber bewogen, ihn in andere Hände zu geben.

Der Bursa Roller
Seit einigen Jahren wird der türkische Bursa Roller bei uns geflogen. Als Flugtaube ist er bei uns noch nicht so verbreitet. Da er in Deutschland als Rassetaube anerkannt ist,findet man ihn gelegentlich auf unseren Ausstellungen. Wie schon der Name sagt, stammt er aus der osmanischen Stadt Bursa. Es handelt sich um eine schöne , mittelgroße Taube, die fast nur in schwarz mit weißem Schwanz und weiße Schwingen zu finden ist. Es sollen aber auch Einfarbige in weiß und blau geben. Sie haben einen eigenartigen Flugstil. Nur ungefähr bis in eine Höhe von 50 m und mehr fliegen sie im Trupp zusammen. Danach wird in der Türkei von ihnen ein Soloflug mit ruderartigen Flügelschlag, aus einem Langflug mit seltenen aber langen Rollen erwünscht. Manchmal zeigen sie auch einen Drehflug. Die Rolle sollte eng und sauber sein, so dass sich optisch ein schwarzer Ball ergibt, welcher weiß umrandet ist. Sie sollten während ihres Fluges ständig die Höhen wechseln, aber auch Stürze in 45-Gradwinkel zeigen.
Die Vorliebe in der Türkei ist ein feuriges rasantes Fliegen.
In Deutschland werden sie als Rolltümmler geflogen.
1,1 erstklassige und typische türkische Bursa Roller   Bursa Roller


Der Smyrnaer  Roller

Von dem Smyrnaer Roller soll unser Orientalische Roller bzw. alle Roller mit erhobener Schwanzhaltung abstammen. Die echten Smyrnaer Roller haben gegenüber dem Orientalen
einen viel längeren Schnabel und eine auffallend längere Figur.Der Schwanz wird auch meist flacher getragen, dadurch wirkt er etwas schlanker und zarter.Im ehemaligem Jugoslawien soll er noch heute gezüchtet werden. Der Smyrnaer Roller ist mir einige Male begegnet. Vor ca. 20 Jahren, habe ich mal, ein auf dem Weg nach Dänemark befinfliches Pärchen, bei mir in Zwischenstation gehabt. Sie sahen sehr schön aus. Ein Züchter dort hatte danmals zwei Pärchen  erworben. Leider haben die Tauben keine besonders nennenswerte Flug-und Rollleistungen gezeigt
.                         
                                                                            Smyrnaer Roller

Es gibt noch weitere Rollertaubenrassen, einige folgen hier demnächst!


Zurück!